homeangeboteöjhwjunge hotelsworld hostelsservicelinkskontakt
 ÖJHW
   Herbergsordnung
   Grundsätze und Ziele


BMSG - Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend



 
Herbergsordnung

DER HAUSBRAUCH

Willkommen in diesem Haus. Wir hoffen, dass Du eine gute Reise gehabt hast und Dich bei uns so richtig erholen wirst. Nimm Dir bitte jetzt nur 5 Minuten Zeit, besonders, wenn Du für eine Gruppe verantwortlich bist und lies die folgenden Zeilen. Sie helfen uns allen, den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

BEI DER ANKUNFT
Die Benützung der Jugendherberge ist nur mit einem gültigen Ausweis des Österreichischen Jugendherbergs-werkes, des Österreichischen Jugendherbergsverbandes oder einer der IYHF (International Youth Hostel Federation) angeschlossenen Organisation möglich. Die Ausweise können in allen Landessekretariaten oder in der Herberge gelöst werden. Du zeigst Deinen Jugendherbergsausweis und Reisepass vor, wirst in das Gästebuch eingetragen und bezahlst Deine Nächtigung.

DER AUFENTHALT
Alle Preise und Gebühren sind in der Jugendherberge deutlich sichtbar angeschrieben. Die Zeit zwischen 22 Uhr und 6 Uhr gilt als Nachtruhe. Die Sperrzeiten sind in den jeweiligen Herbergen ersichtlich. Ausnahmen sind angeschlagen beziehungsweise gelten nur mit dem Einverständnis der Herbergsleiter.

IN DER NACHT
Die Schlafplätze werden von den Herbergsleitern eingeteilt. Burschen und Mädchen werden in getrennten Schlafräumen untergebracht. Auf Wunsch bleiben Erwachsene nach Möglichkeit beisammen. Da Gruppenleiter als Aufsichtspersonen gelten, müssen sie mit ihrer Gruppe in der Herberge nächtigen.

Verwende bei der Übernachtung bitte nur saubere Bettwäsche oder einen sauberen Wäscheschlafsack. Du kannst sie/ihn mitbringen oder bei uns gegen Gebühr ausleihen. In manchen Herbergen ist nur die Verwendung hauseigener Bettwäsche erlaubt.

AM TAG
Bitte bringe Dein Bett bis 9 Uhr in Ordnung. Aber achte nicht nur bei Deinem eigenen Bett auf Reinlichkeit und Ordnung, sondern in der ganzen Herberge und auf dem Herbergsgelände. Es ist in unser aller Interesse. Und wenn die Herbergsleiter einmal eine helfende Hand brauchen, unterstütze sie bitte. Für das Rauchen und den Alkoholkonsum gelten die Jugendschutzbestimmungen des jeweiligen Bundeslandes. Rauch bitte nur in den dafür vorgesehenen Räumen. Dein Gepäck, Geld und Wertgegenstände kannst Du bei den Herbergsleitern abgeben. Für abhanden gekommene Gegenstände, die Du nicht zur Aufbewahrung übergeben hast, können wir leider keine Haftung übernehmen.

Und nun noch zu etwas, das am besten nicht passieren sollte: bei übermäßiger Verschmutzung, Beschädigung des Hauses oder der Einrichtung und bei Nichtrückgabe entliehener Gegenstände musst Du den vollen Schadenersatz leisten. Überdies haben die Herbergsleiter das Recht, Dich dafür des Hauses zu verweisen.

DIE ABREISE
Wir hoffen, dass Du Dich bei uns wohlgefühlt hast und wiederkommst. Wenn Dir aber das Eine oder das Andere nicht gefallen hat, dann lass' es uns bitte wissen. Wir sind für jede Anregung dankbar.

Wenn Du noch weitere Fragen hast oder Hilfe brauchst, wende Dich bitte an die Herbergsleiter. Sie sind gerne für Dich da.



   top drucken  

Home    Kontakt    Impressum   
english  deutsch
Newsletter
- Webdesign & Content Management by LimeSoda -


Hol Dir Deinen Internationalen Jugendherbergsausweis Junge Hotels